Qu’est-ce que legalis science ?

Une archive ouverte avec des contenus à caractère scientifique et un accès libre et gratuit

Legalis science est le module académique de la banque de données juridique legalis. En complément des modules payants de la plateforme, destinés avant tout aux praticiens, legalis science propose des contenus à caractère scientifique, soit avant tout des thèses de doctorat et d’habilitation, mais aussi des recueils, des monographies ou d’autres résultats de recherches.
L’idée est de créer une plateforme de référence dans le domaine scientifique, tout en assurant une grande visibilité des contenus dans la pratique. Compte tenu de la forte utilisation de legalis par les études d’avocats, les tribunaux, les administrations et les entreprises, legalis science veut contribuer à renforcer le lien nécessaire et bénéfique entre le monde académique et la pratique du droit.

Das Modul enthält derzeit die folgenden Open-Access-Inhalte:

Droit public

  • Abegg/Baumann/Meyer/Seferovic/Wittmer, Der rechtliche Rahmen des Flughafens Zürich (Dike, OA-PDF )
  • Abegg/Dörig, Aktuelle Herausforderungen beim Bau von Energieanlagen: Umsetzung der Energiestrategie in der Raumplanung (Dike, OA-PDF )
  • Abegg/Perić, Sprache und Sprachgebrauch des Rechts (Dike, OA-PDF )
  • Abegg/Streiff, Die Wiederverwendung von Bauteilen (Dike, OA-PDF )
  • Abegg/Walther, Grenzwasserkraft (Dike, OA-PDF )
  • Baumann, Die nationale Netzgesellschaft Swissgrid: Wer haftet für die sichere Stromversorgung der Schweiz? (Dike, OA-PDF )
  • Bisaz, Direktdemokratische Instrumente als «Anträge aus dem Volk an das Volk» (Dike, OA-PDF )
  • Braun, Die öffentliche Sittlichkeit im Kontext der Rechtsstaatlichkeit (Dike, OA-PDF )
  • Burckhardt, Loyalitätsaktien im schweizerischen Recht de lege lata und de lege ferenda (Dike, OA-PDF )
  • Bürgi Bonanomi/Schäli, Bundesgesetz über nachhaltigen Agrarhandel? (Dike, OA-PDF )
  • Cueni, Schutz von Satire im Rahmen der Meinungsfreiheit (Dike, OA-PDF )
  • Dagron/Dupont/Lempen, Senioren und Sozialrecht (Dike, OA-PDF )
  • Führer, Die Umsetzung kantonaler Volksinitiativen (Dike, OA-PDF )
  • Fuhrimann, Konzeption des Hoheitlichkeitsbegriffs unter besonderer Berücksichtigung der Bedeutung im Freizügigkeitsrecht (Helbing Lichtenhahn, OA-PDF )
  • Gfeller, Die Justizfunktion der Zürcher Bezirksräte (Dike, OA-PDF )
  • Graf/Haux/Picecchi/Ritter/Spirig, Aufbruch, Potenzial und Verantwortung (Dike, OA-PDF )
  • Grüninger, Aspekte der Verfassungsinterpretation in der Schweiz (Dike, OA-PDF )
  • Hangartner/Kley/Braun Binder/Glaser, Die demokratischen Rechte in Bund und Kantonen der Schweizerischen Eidgenossenschaft (Dike, OA-PDF )
  • Hänni, Verfassungsstruktur des Judikativen Rechts (Dike, OA-PDF )
  • Hettich/Rechsteiner/Drittenbass/Graefen, Heimfall im Wasserrecht: Dogmatik und ausgewählte Rechtsfragen (Dike, OA-PDF )
  • Kasper, People Analytics in privatrechtlichen Arbeitsverhältnissen (Dike, OA-PDF )
  • Loviat, Limites matérielles au droit d’urgence du gouvernement (Dike, OA-PDF )
  • Ludin, Privilegierte Vergaben innerhalb der Staatssphäre (Dike, OA-PDF )
  • Markić, Das kantonale Re